Jürgen Vallen

geboren 1943 in Pforzheim
lebt in Pforzheim

Damit sich Bilder entwickeln, vom gängigen Boden einen Blick in die Welt riskieren, stellen Zeichnen und Malen ihre Aufgaben. Als Künstler muss ich lernen, auszuhalten was Alles ich nicht kann und nicht aufzugeben.

Ausbildung

  • 1959-1962 Lehre als Fotoretuscheur
  • 1962-64 Kunst-und Werkschule Pforzheim, Schüler bei Curth Rothe
  • 1964-69 Kunstakademie Stuttgart, Schüler bei KRH. Sonderborg
  • 1969-71 Kunstakademie Düsseldorf,Schüler bei Joseph Beuys

  • 1972/73 unterwegs
  • 1974-1978 in Stuttgart als Zeichner und Maler
  • 1978-1979 in Karlsruhe
  • 1979-1987 in Hamburg, Zeichenstudien im Hafen
  • 1987 in Pforzheim, um den eigenen Hintergrund kennen zu lernen
  • 1995-1998 Abendgymnasium und Abitur
  • seither als Zeichner und Maler tätig
  • seit 2012 auch im Bereich Videofilm tätig

Preise

  • 1962-64 Schulpreis der Stadt Pforzheim
  • 1964-69 zwei erste Preise Jahreswettbewerbe Kunstakademie Stuttgart

Einzelausstellungen

  • 1984 Ausstellung im Kunsthaus Hamburg, „Hamburger Zeichner“
  • 1989 Kornhaus Kirchheim/Teck
  • 1993 Ausstellung beim Kunstvereinim Reuchlinhaus
  • 2001 25 Jahre Galerie Brötzinger Art - Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

Ausstellungsbeteiligungen

  • 1969 Bensu Erdem/ Jürgen Vallen - Galerie Schmela, Düsseldorf
  • 1978 Württembergischer Kunstverein "16 Künstler"
  • 1979 Gutenbergstraße Stuttgart "Europa '80"
  • 2005 Ortszeit
  • 2008 Linear - Neue Zeichnungen aus Baden-Württemberg , Pforzheim Galerie, Pforzheim
  • 2015 Strich oder Linie - Kunsthaus Hamburg, Hamburg

12.09.2018 (Pforzheim)

Ansicht in gross

23.09.2018 (Hamburg)

Ansicht in gross

30.01.2018 (Pforzheim)

Ansicht in gross